Wie berechnet sich meine Abschlagszahlung?

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Abschlag? Bin ich auf dem Golfplatz oder was? Wir können dich beruhigen: Der Abschlag hat bei uns nichts mit dem Rasensport zu tun. Der Abschlag ist das, was du im Monat für deinen Energieverbrauch bezahlst. 

Die jährlichen Kosten werden bei uns auf elf monatliche Abschläge verteilt. Der Januar ist abschlagsfrei. Hier erhältst du die Jahresrechnung (auch geläufig unter dem Namen Jahresverbrauchsabrechnung). Manchmal muss man nachzahlen und da wir dich dann nicht mit Abschlag und Nachzahlung belasten wollen, nehmen wir im Januar eine kleine Auszeit von der Monatsabbuchung. Viele Kund*innen bekommen aber auch eine Rückzahlung/ Gutschrift, weil sie im Gegensatz zum vorherigen Jahr weniger verbraucht haben.

Beispielrechnung

Und so berechnet sich dein Abschlag.

Schritt 1: Deine voraussichtlichen Energiekosten in einem Jahr ermitteln

3000 kwh (dein voraussichtlicher Energieverbrauch im Jahr) x 29,92 ct/kWh (Arbeitspreis) + 97,92 € (Grundpreis pro Jahr) = 995,52 €

Schritt 2: Berechnung deines monatlichen Abschlags

995,52 € (Voraussichtliche Energiekosten pro Jahr) ÷ 11 (Abschläge pro Jahr) = 90,50 € (Dein monatlicher Abschlag)

 

Nachzahlung oder Erstattung?

Mit der Jahresverbrauchsabrechnung ermitteln wir die Differenz zwischen dem tatsächlichen und dem errechneten Verbrauch. Die Basis dafür sind die übermittelten Zählerstände. Hast du mehr verbraucht, als die Prognose? Dann stellen wir dir einen zu zahlenden Restbetrag in Rechnung. Du hast weniger verbraucht? Dann erhältst du von uns eine Erstattung.

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.